Debian image herunterladen

/ Debian image herunterladen

Debian image herunterladen

In den meisten Fällen ist es nicht notwendig, alle diese Bilder herunterzuladen und zu verwenden, um Debian auf Ihrem Computer installieren zu können. Debian kommt mit einem massiven Satz von Softwarepaketen, daher braucht es so viele Festplatten für einen kompletten Satz. Die meisten typischen Benutzer benötigen nur eine kleine Teilmenge dieser Softwarepakete. Für zusätzlichen Komfort können diese Bilder auch direkt auf einen USB-Stick geschrieben werden. Solange Ihr Computer direkt von diesem USB-Stick bootet, sollte er den Debian-Installer auf diese Weise starten. Die debian-boot-Mailingliste ist das Hauptforum für Diskussionen und Arbeiten an Debian-Installer. Bitte laden Sie keine CD- oder DVD-Bilder mit Ihrem Webbrowser herunter, wie Sie andere Dateien herunterladen! Der Grund dafür ist, dass, wenn Ihr Download abbricht, die meisten Browser nicht zulassen, dass Sie von dem Punkt, an dem es fehlgeschlagen ist, wieder aufgenommen werden. Um Debian 10.4 (Buster) zu installieren, laden Sie eines der folgenden Images herunter (alle i386- und amd64-CD/DVD-Images können auch auf USB-Sticks verwendet werden): Auf i386- und amd64-Architekturen können alle CD/DVD-Images auch auf einem USB-Stick verwendet werden. Es gibt Dateien hier (SHA1SUMS, SHA256SUMS, etc.), die Prüfsummen der Bilder enthalten.

Diese Prüfsummendateien sind ebenfalls signiert – siehe SHA1SUMS.sign, SHA256SUMS.sign usw. Sobald Sie ein Bild heruntergeladen haben, können Sie überprüfen: Debian ist für verschiedene Computerarchitekturen verfügbar – stellen Sie sicher, dass Sie Bilder erhalten, die zu Ihrem Computer passen! (Die meisten Leute benötigen Bilder für amd64, d. h. 64-Bit-PC-kompatible Systeme.) Sobald Sie Ihre eigenen Discs erstellt haben, könnten Sie an der Grafik für Cover von Debian-Discs interessiert sein. Verwenden Sie stattdessen ein Tool, das das Wiederaufnahme unterstützen. Unter Unix können Sie aria2, wxDownload Fast oder (in der Befehlszeile) wget -c URL oder curl -C – -L -O URL verwenden. Unter Windows können Sie den kostenlosen Download-Manager ausprobieren. Sie können sich auch einen Vergleich von Download-Managern ansehen und ein Programm auswählen, das Ihnen gefällt.

Die mac netinst CD hier ist eine spezielle Version des netinst CD-Images, die speziell auf ältere 64-Bit Intel Macintosh-Rechner ausgerichtet ist. Es wird wahrscheinlich auch auf den meisten anderen amd64-Rechnern funktionieren, aber es enthält keine UEFI-Boot-Dateien, die einige Leute benötigen. Weitere Informationen finden Sie im Debian-Wiki. Hybride ISO-Imagedateien, die zum Schreiben auf DVD-R(W)-Medien geeignet sind, sowie USB-Sticks in der entsprechenden Größe. Wenn Sie BitTorrent verwenden können, tun Sie dies bitte, da es die Last auf unseren Servern reduziert. Was ist besser für mich – die minimale bootfähige CD-ROM oder die vollen CDs? Es kommt darauf an, aber wir denken, dass in vielen Fällen das minimale CD-Image besser ist – vor allem laden Sie nur die Pakete herunter, die Sie für die Installation auf Ihrem Computer ausgewählt haben, was sowohl Zeit als auch Bandbreite spart. Auf der anderen Seite sind die vollständigen CDs besser geeignet, wenn sie auf mehr als einem Computer oder auf Maschinen ohne freie Internetverbindung installiert werden. Bis zu 300 MB groß, enthält dieses Image das Installationsprogramm und einen kleinen Satz von Paketen, die die Installation eines (sehr) grundlegenden Systems ermöglicht. Die netinst CD hier ist ein kleines CD-Image, das nur den Kern-Debian-Installer-Code und einen kleinen Kernsatz von Textmodus-Programmen enthält (in Debian als „Standard“ bekannt). Um einen Desktop oder eine andere gängige Software zu installieren, benötigen Sie entweder eine Internetverbindung oder andere Debian-CD/DVD-Images. Um Debian-Tests zu installieren, empfehlen wir Ihnen, die Bullseye Alpha 2-Version des Installers zu verwenden, nachdem Sie dessen Errata überprüft haben.

Die folgenden Images sind für Bullseye Alpha 2 verfügbar: Für Installationsimages und Dokumentation zur Installation von bullseye (die derzeit getestet wird), siehe Debian-Installer-Seite. Ein Live-Installations-Image enthält ein Debian-System, das ohne Änderung von Dateien auf der Festplatte booten kann und auch die Installation von Debian aus dem Inhalt des Images ermöglicht. Weitere Informationen zu den Debian Live-Systemen, die von diesen Bildern bereitgestellt werden, finden Sie auf der Seite Debian Live Project.

By | 2020-06-21T10:14:50+00:00 Juni 21st, 2020|Allgemein|0 Kommentare

About the Author: